Der Kirchengemeinderat

Quelle: Gerhard Gmeiner

Thomas Krehl, Albrecht Ilch, Ingrid Nickert-Stude, Sabine Roth, Ingrid Parden, Gundi Weis, Friederike Winkler, Matthias Broß, Pfarrer Gerald Koch

Der Kirchengemeinderat der Evang. Kirchengemeinde Altenheim-Müllen ist seit 5. Januar 2014 im Amt. Die Amtsperiode dauert sechs Jahre.

 
Aufgaben des Kirchengemeinderats:

Die Kirchenältesten bilden mit dem Pfarrer den Kirchengemeinderat. Dieser „leitet die Gemeinde und trägt Verantwortung dafür, dass der Gemeinde Gottes Wort rein und lauter gepredigt wird, die Sakramente in ihr recht verwaltet werden und der Dienst der Liebe getan wird", heißt es in der Grundordnung (§22 GO) der badischen Landeskirche. Er berät und entscheidet über geistliche, finanzielle, rechtliche und verwaltungsmäßige Angelegenheiten und trägt Verantwortung für Verkündigung, Seelsorge und Diakonie in der Pfarrgemeinde. Desweiteren gehören zu seinen Aufgaben:

Entscheidung über Kauf und Verkauf von Gebäuden

Planung und Durchführung von Bauvorhaben

Beratung und Verabschiedung des Haushaltes

alle Personalfragen, die die nichttheologischen Mitarbeitenden der Gemeinde betreffen

Mitwirkung bei der Besetzung der Pfarrstelle

 

 

Quelle: Gerald Koch

Pfarrer Gerald Koch ist der Vorsitzende des Kirchengemeinderats

zurück zurück   |   Drucken Drucken   |   per Mail versenden per Mail versenden   |   nach oben nach oben